Archivierter Artikel vom 25.09.2012, 20:00 Uhr

Gegendarstellung zur Berichterstattung um verlorenen Linzer Steuerbescheid

Gegendarstellung Zur Berichterstattung um den verlorenen Linzer Steuerbescheid erreichte uns folgende Gegendarstellung, die wir entsprechend § 11 Landespressegesetz abdrucken:

In der Rhein-Zeitung vom 08.09.2012, Seite 3, wird unter der Überschrift „Wirbel um Linzer Millionen-Steuerflop“ behauptet, ich hätte in einem Gespräch mit Finanzstaatssekretär Salvatore Barbara am 26. Juni 2012 festgestellt, dass im Zusammenhang mit einem verlorenen Gewerbesteuermessbescheid kein Fehler der Finanzverwaltung vorliege. Hierzu stelle ich fest: Eine solche Äußerung habe ich nicht getätigt.

Linz, 21. September 2012,

Hans-Günter Fischer, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Linz