Archivierter Artikel vom 05.05.2013, 11:37 Uhr
Plus
Koblenz

Gefängnis-Sanierung läuft – Neubau ist vom Tisch

Die Sanierungsarbeiten an der Justizvollzugsanstalt (JVA) Koblenz sind angelaufen: Teile des Gefängnisses auf der Karthause sind eingerüstet. Damit werden jetzt zwar die wichtigsten Baustellen an dem Gebäudekomplex in Angriff genommen. Gleichzeitig ist aber auch klar: Ein Neubau rückt in weite Ferne. Der Grund: „Das Land muss sparen“, berichtet JVA-Leiter Josef Maldener.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema