Archivierter Artikel vom 12.06.2013, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz

Fürst zu Sayn: Region trägt Schuld am Seilbahn-Fiasko

Koblenz verliert seine Seilbahn. Wie ein Blitz schlug diese Nachricht ein. Aus heiterem Himmel? Nein. Das Schreckensszenario war eigentlich für alle, die wie ich dieses neue Verkehrsmittel zur Festung bereits mit Freude genutzt hatten, abzusehen. Was schmerzt, ist die mangelnde Vorbereitung der Öffentlichkeit darauf und, viel schlimmer, die Erkenntnis, dass man jetzt, wenige Tage vor der Tagung des Welterbe-Komitees, keinen Plan B aus der Tasche ziehen kann – weil es ihn nicht gibt.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 26 weitere Artikel zum Thema