Archivierter Artikel vom 20.12.2011, 10:13 Uhr
Plus
Mittelrhein

Finanzamt St. Goar in Gefahr?

Die 96 Beschäftigten des Finanzamts St. Goarshausen-St. Goar machen sich großen Sorgen um die Zukunft ihrer Dienststelle. Nach Informationen des Landesverbandes der Deutschen Steuergewerkschaft (DSTG) will das Finanzministerium in den nächsten zehn Jahren 1000 Stellen einsparen. Da es sich bei den seit 2003 organisatorisch vereinten Finanzbehörden am Mittelrhein um das kleinste Finanzamt im Land handelt, könnte es als Erstes dem Rotstift zum Opfer fallen, wird befürchtet.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema