Archivierter Artikel vom 27.03.2013, 05:30 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Familie Dodo hofft auf dauerhaftes Zuhause im Westerwald

Viele Menschen im Westerwaldkreis setzen sich dafür ein, dass die Familie Dodo, die vergangene Woche nach Polen abgeschoben werden sollte (wir berichteten), weiter in Wirges leben kann. Das Verwaltungsgericht Trier entscheidet am 2. April, ob der Asylantrag der syrischen Familie in Deutschland bearbeitet werden muss. Unsere Zeitung hat die Dodos eine Woche vor dem Prozesstermin besucht.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema