Archivierter Artikel vom 15.03.2013, 10:37 Uhr
Plus

Eine Umgehung, die alle Belange berücksichtigen soll

Nach den Plänen des Landesbetriebs Mobilität (LBM) soll die Umgehung nordwestlich von Straßenhaus verlaufen. Sie beginnt aus Richtung Rengsdorf weit vor dem Ortseingang, und an der K 99, die nach Oberhonnefeld führt, würde die weitere Auf- und Abfahrt (siehe Bild) entstehen. Die B 256 ist eine wichtige Verkehrsader und der Bau der Umgehung derzeit noch im Verkehrswegeplan des Bundes mit vorrangigem Bedarf eingestuft.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema