Archivierter Artikel vom 13.11.2014, 06:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Dreyers neue Mannschaft soll Krise stoppen – CDU verlangt Neuwahlen

Eineinhalb Jahre vor der Landtagswahl hat Rheinland-Pfalz die bundesweit weiblichste Landesregierung – sechs der acht Minister im neuen Kabinett sind Frauen. Die Landtagsmehrheit von SPD und Grünen stimmte im Mainzer Landtag geschlossen für die Regierungsumbildung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) als Konsequenz aus der Nürburgring-Pleite.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 40 weitere Artikel zum Thema