Archivierter Artikel vom 30.01.2013, 14:49 Uhr
Plus
Koblenz

Doppelmord-Prozess: Schwiegertochter soll Tötungsabsicht geäußert haben

Die angeklagte Schwiegertochter im Koblenzer Doppelmord-Prozess von Horchheim hat Zeugen zufolge schon vor der mutmaßlichen Tat eine mögliche Tötungsabsicht erwähnt. Das sagte ein mit der heute 46-Jährigen befreundetes Ehepaar am Mittwoch vor dem Landgericht.

Lesezeit: 1 Minuten