Archivierter Artikel vom 15.01.2013, 20:31 Uhr
Rheinland-Pfalz

Der #Amtswechsel: So wird auf Twitter kommentiert

Es gab noch nicht so viele Pressemitteilungen des Landes, in denen das Wort „Twitter“ vorgekommen ist. Zum Amtswechsel empfiehlt die Staatskanzlei sogar ein Hashtag, ein Erkennungswort, mit dem getwittert werden soll: #Amtswechsel. Hier laufen die Tweets zusammen.

Twitter bietet einen Service, auf anderen Internetseiten einzubinden, was zu einem bestimmten Begriff (Hashtag) oder von bestimmten Personen getwittert wird. Allerdings tauchen manche Nutzer dabei manchmal nicht auf. Das hat keine politischen Gründe, sondern liegt offenbar daran, dass Twitter dann Hinweise automatisiert berücksichtigt, die Nutzer könnten Spammer sein. Hintergrund ist dann offenbar, dass diese Nutzer von anderen deshalb gemeldet wurden.