Archivierter Artikel vom 09.10.2012, 09:55 Uhr
Rheinland-Pfalz

CDU: Beck soll ZDF-Posten für Dreyer räumen

Die CDU-Landtagsfraktion hält Kurt Beck nach seinem Rücktritt als SPD-Regierungschef für einen geschwächten Chef des ZDF-Verwaltungsrats.

CDU-Fraktionsvize Adolf Weiland forderte, Beck solle seiner designierten Nachfolgerin Malu Dreyer (SPD) auch dieses Amt übergeben. „Um hier erfolgreich wirken zu können, ist das ganze Gewicht eines Ministerpräsidenten erforderlich“, kritisierte Weiland. „Das kann Herr Beck als Privatmann und Pensionär nicht mehr in die Waagschale werfen.“ Dreyer solle auch den Chefposten der Rundfunkkommission der Länder von Beck übernehmen.

Beck will seinen Posten als ZDF-Verwaltungsratschef behalten, auch wenn er für Januar seinen Rückzug angekündigt hat.