Archivierter Artikel vom 21.12.2011, 10:59 Uhr

„Brötchentaste“ für den Säuerling

Boppard – 30 Cent beträgt jetzt zwischen 8 und 18 Uhr die Mindestgebühr für die erste halbe Stunde auf allen gebührenpflichtigen Parkplätzen. Zuvor waren es 20 Cent.

Boppard - 30 Cent beträgt jetzt zwischen 8 und 18 Uhr die Mindestgebühr für die erste halbe Stunde auf allen gebührenpflichtigen Parkplätzen. Zuvor waren es 20 Cent.

Eine Ausnahme bildet der Säuerling. Dort ist dank der „Brötchentaste“ die erste Stunde frei. Das Tagesticket für Pkw verteuert sich von 2,50 auf 4 Euro. Das Tagesticket für Wohnmobile kostet 5 und für Busse 7 Euro.

Der Wochenparkschein kostet künftig 12 statt 10 Euro, das Monatsticket 30 statt 25 Euro, der Halbjahresparkschein 120 statt 112 Euro und der Jahresparkschein 200 statt bisher 184 Euro. Kostenlos und zeitlich unbegrenzt parken ist weiter unterhalb der Polizei, an der Feuerwehr und auf dem Obergeschoss des Parkdecks Marienberg (im Untergeschoss mit Parkscheibe) möglich. ww