Archivierter Artikel vom 10.12.2012, 16:09 Uhr
Plus
Bonn

Bonner Hauptbahnhof: In verdächtiger Tasche war „zündfähiges Material“

Die am Montagnachmittag am Bonner Hauptbahnhof entdeckte, verdächtige Tasche, enthielt zündfähiges Material. Das stellten Sprengstoffexperten fest. Demnach handelte es sich nicht um eine Attrappe. Durch die vollständige Abriegelung des Geländes kam es langandauernden Störungen des Zugverkehrs.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema