Archivierter Artikel vom 06.12.2011, 14:32 Uhr
Plus
Koblenz

Bei Senioren werden Kriegserlebnisse wach

„Ich habe meine älteste Tochter im Bunker in Kiel zur Welt gebracht. Vorher waren wir aus Stettin geflohen.“ Mit ruhiger, trauriger Stimme erzählt Irma Hartwig von der „schlimmen Zeit“ ihrer Jugend. Jetzt ist sie 92 Jahre alt – und dass sie heute Morgen wieder evakuiert wird, geht der alten Dame sichtlich nahe.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 68 weitere Artikel zum Thema