Archivierter Artikel vom 19.08.2014, 06:45 Uhr

Anschuldigungen gegen Polizei: Zweiter Fall in kurzer Zeit

Der Heimbach-Weiser Fall ist der zweite innerhalb kurzer Zeit,bei dem schwere Anschuldigungen gegen Polizisten aus dem Kreis Neuwied erhoben werden.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa

Am 1. August hatten wir berichtet, dass eine Frau Beamten der Wache Straßenhaus vorwirft, bei einem Einsatz in Hanroth „unnötig und übertrieben hart“ vorgegangen zu sein. Sie hatte unter anderem behautet, dass ein Elektroschocker zum Einsatz gekommen sei, was die Polizei jedoch entschieden zurückweist, da dieser nicht zur Ausrüstung der Beamten gehört. Mittlerweile ist ein Verfahren wegen falscher Verdächtigung gegen die Frau anhängig.