Archivierter Artikel vom 11.07.2012, 10:37 Uhr

75 000 Euro Schaden bei Brand in Dachgeschosswohnung

Remagen/Koblenz. Eine Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Remagen im Kreis Ahrweiler ist in der Nacht zum Mittwoch ausgebrannt. Dabei entstand ein Schaden von rund 75 000 Euro, wie die Polizei in Koblenz mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen war es durch heißes Fett zu dem Feuer gekommen. Zwei weitere Wohnungen des Hauses wurden durch Ruß und Löschwasser beschädigt. Der Bewohner der Dachgeschosswohnung wurde bei eigenen Löschversuchen leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.