Archivierter Artikel vom 07.07.2022, 14:00 Uhr
Ahrtal

Podcast RZInside zu Ahrtal-Trauma und Klima-Angst: Wie kommen wir damit klar?

Die Flut ist jetzt ein Jahr her – doch vorbei ist sie noch lange nicht. Die psychische Ausnahmesituation dauert an. Doch wie verarbeiten Menschen im Ahrtal das kollektive Trauma? Und wie können wir alle uns jetzt schon wappnen vor Bedrohungen für die mentale Gesundheit, die mit der Klimakrise zusammenhängen? Darüber spricht Finn Holitzka in dieser Folge von RZInside mit einer Psychologin, einer Traumapädagogin und einer Überlebenden.

Von Finn Holitzka

Der Schutt und der Schlamm sind weg, doch noch immer ist im Ahrtal von Normalität keine Spur. Wie gehen Betroffene damit um, und wie können wir alle Resilienz aufbauen?
Der Schutt und der Schlamm sind weg, doch noch immer ist im Ahrtal von Normalität keine Spur. Wie gehen Betroffene damit um, und wie können wir alle Resilienz aufbauen?
Foto: dpa

Naturkatastrophen wie die Ahrtal-Flut hinterlassen großen Schmerz: An der Ahr starben 134 Menschen, fast 9000 Gebäude wurden zerstört, Existenzgrundlagen weggespült. Das Ganze ist jetzt ein Jahr her – doch vorbei ist es noch lange nicht. Psychologen sagen: Naturkatastrophen sind immer auch krasse emotionale Ausnahmesituationen.

Wie kann dennoch der „psychische Wiederaufbau“ gelingen? Wie verarbeiten die Menschen vor Ort das kollektive Trauma? Und wie können wir alle uns jetzt schon wappnen vor Bedrohungen für die mentale Gesundheit, die mit der Klimakrise zusammenhängen?

Psychologische Fachleute im Interview

Darüber spricht Finn Holitzka in dieser Folge von RZInside mit der Psychologin Kathrin Macha, der Traumapädagogin Aljona Barz und der Altenburgerin Gabi Gasper, die die Flut überlebt hat.

RZInside ist der Hintergrundpodcast der Rhein-Zeitung. In den kostenlos abrufbaren Hörfolgen suchen wir nach den Geschichten hinter den Geschichten. Bisherige Folgen drehten sich etwa um das Privatgymnasium Nonnenwerth, das von der Schließung bedroht ist, oder um einen True-Crime-Fall aus Koblenz. Auch die Ahr-Flut haben wir bereits in einer Interviewfolge und einem Spezial thematisiert. Die neue Folge und mehr können Sie direkt hier anhören: