Rheinland-Pfalz

Was bei der Briefwahl zu beachten ist: Stimmzettel für den 14. März können schon beantragt werden

Wer seine Stimme für die Landtagswahl am 14. März per Briefwahl abgeben möchte, muss einiges beachten. Wir beantworten die wichtigsten Fragen: Welche Angaben sind entscheidend? Wird nur per Brief gewählt? Und was passiert eigentlich, wenn ich kurz vor der Wahl in Quarantäne muss?

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net