Plus
Rheinland-Pfalz

Nachholdbedarf beim Landbus: Wie der ÖPNV abseits großer Städte in Fahrt gebracht werden soll

Die Bewohner ländlicher Regionen sind mit der eigenen Mobilität recht zufrieden – solange ein Auto zur Verfügung steht. Eine Umfrage des ADAC im Jahr 2018 hat aber auch ergeben, dass gerade die Rheinland-Pfälzer mit dem ÖPNV auf dem Land gar nicht glücklich sind. Dabei dienen Busse und Bahnen nicht nur dem Klimaschutz, sie sollen auch dafür sorgen, dass Pendler zu ihrer Arbeit, Menschen problemlos zum Einkauf oder zum Arzt kommen. Da aber gibt es immer noch gehörigen Nachholbedarf, obwohl die Landesregierung, Verkehrsträger, Kommunen und private Initiativen Konzepte stricken und sukzessive umsetzen.

Michael Stoll Lesezeit: 5 Minuten
+ 25 weitere Artikel zum Thema