Archivierter Artikel vom 01.02.2021, 06:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Hintergrund: Öffentlicher Personennahverkehr wird für Kommunen zur Pflichtaufgabe

Kurz vor der Landtagswahl sind in Rheinland-Pfalz die Weichen für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) neu gestellt worden. Der Landtag verabschiedete in der vergangenen Woche mit den Stimmen der Ampelkoalition aus SPD, FDP und Grünen eine Neufassung des Nahverkehrsgesetzes – und schuf damit nach 25 Jahren eine neue gesetzliche Grundlage für das Angebot von Bussen und Bahnen im Land.

Lesezeit: 2 Minuten