Rheinland-Pfalz

Der stellvertretende Landeswahlleiter im Interview: „Wir müssen auch eine ausschließliche Briefwahl vorbereiten“

Insgesamt 3,1 Millionen Briefwahlbögen hat der Landeswahlleiter drucken lassen. Somit könnte theoretisch jeder Rheinland-Pfälzer per Post wählen. Über die Herausforderung von Wahlen während der Corona-Pandemie spricht sein Stellvertreter Stephan Danzer.

Carsten Zillmann Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net