Archivierter Artikel vom 18.03.2021, 08:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

CDU-Fraktion stellt sich hinter Baldauf: Was bedeutet das für den Neuanfang?

Inhaltlich will sich die Landes-CDU erneuern, personell bleibt erst einmal alles beim Alten: Trotz der historischen Niederlage mit 27,7 Prozent bei der Wahl in Rheinland-Pfalz hat die CDU-Fraktion im Mainzer Landtag ihren Vorsitzenden Christian Baldauf deutlich im Amt bestätigt. Einstimmig. Mit 100 Prozent. Der 53-jährige Pfälzer, der als Spitzenkandidat gegen die SPD um Malu Dreyer verloren hat, dachte laut eigenen Angaben nach dem Wahlsonntag über einen Rückzug nach. Anders als die baden-württembergische Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann – sie warf nach der deutlichen Wahlniederlage im Ländle mit 24,1 Prozent die Brocken hin – entschied sich der Pfälzer aber gegen ein Ende der politischen Laufbahn.

Von Florian Schlecht Lesezeit: 3 Minuten
+ 27 weitere Artikel zum Thema