Archivierter Artikel vom 19.01.2021, 06:00 Uhr
Plus

1800 Vollzeitstellen fehlen: Polizei kann nicht rund um die Uhr präsent sein

Wie sicher sind die Bürger in Rheinland-Pfalz? Darüber haben wir mit der Landesvorsitzenden der Polizeigewerkschaft GdP, Sabrina Kunz, gesprochen, die fast 10.000 Beamte und Verwaltungskräfte im Land vertritt. Im Interview mit unserer Zeitung beklagt die Polizeidirektorin, dass es an Streifenbeamten fehlt – vor allem in den kleinen Dienststellen in der Fläche. Wie kann das sein, wo die Landesregierung doch stolz vermeldet, dass es in Rheinland-Pfalz noch nie so viele Polizisten gab wie jetzt? Die 40-Jährige erklärt auch, wo es bei der Verfolgung von Straftaten im Internet hakt und warum die Ermittler den Kriminellen bei diesen Delikten oft nicht auf Augenhöhe begegnen können.

Dirk Eberz Lesezeit: 8 Minuten
+ 17 weitere Artikel zum Thema