Kommentar zum Grünen-Landtagswahlkampf: Inhalte allein werden nicht reichen

Die Grünen werden mit Anne Spiegel als Spitzenkandidatin in die Landtagswahl 2021 ziehen. Die Entscheidung für die Familien- und Integrationsministerin ist goldrichtig. Denn auch wenn Grüne mit dem Ansatz gern fremdeln: Spiegel wirkt nicht nur über Inhalte, sondern auch als Person, meint unser landespolitischer Korrespondent, Carsten Zillmann.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net