Archivierter Artikel vom 29.08.2018, 19:18 Uhr
Plus

Kommentar: Wer unterrichtet – der Staat oder Salafisten?

Die beiden größten islamischen Religionsvereine im Land – Ditib und Schura – erfüllen nicht die Anforderungen an eine Religionsgemeinschaft und kommen daher für Rheinland-Pfalz nicht als Kooperationspartner infrage. Die Gutachter können einen Einfluss des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan auf die Verbände nicht ausschließen.

Lesezeit: 1 Minuten