Kommentar: Signal richtet sich an Mainz

Der Selterser Alleingang stößt bei Polizei und Ordnungsbehörde auf wenig Begeisterung, werden doch Aufgaben, die aus gutem Grund dem öffentlichen Dienst anvertraut sind, an einen privaten Dienstleister vergeben. Doch gilt das Selterser Signal gar nicht der hiesigen Polizei oder dem Ordnungsamt, die die Aufgaben „personell nicht leisten können“, wie es Stadtchef Rolf Jung formuliert.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net