Archivierter Artikel vom 07.04.2022, 20:26 Uhr
Plus
Berlin

Birgit Pielen ist gegen eine Impfpflicht: Der Versuch der Impfpflicht war ein Wortbruch

Ausgerechnet zu einem Zeitpunkt über eine Impfpflicht abzustimmen, an dem bundesweit die Corona-Beschränkungen in hohem Maße gelockert worden sind, ist ungeschickt. Die Impfpflicht würde in hohem Maße das in der Verfassung garantierte Recht auf Selbstbestimmung und körperliche Unversehrtheit berühren.

Von Birgit Pielen Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema