Plus
Koblenz

Auf „Gute Gefühle“-Tour in Koblenz: Leon Windscheid im Gespräch über Psychologie und ihre zahlreichen Facetten

2015 erlangte Leon Windscheid mediale Bekanntheit, als er bei „Wer wird Millionär?“ erst den Maximalgewinn abräumte und anschließend Günther Jauch erklärte, wie er sich mental auf seinen Auftritt vorbereitet hatte. Seitdem ist der Psychologe höchst umtriebig unterwegs – als Podcaster, Autor, Moderator, seit April zudem auch mit seinem zweiten Bühnenprogramm „Gute Gefühle“, das er am 10. März um 19 Uhr in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle präsentiert. Mit uns hat Windscheid vorab darüber gesprochen.

Lesezeit: 6 Minuten
Herr Windscheid, im Gegensatz zu den meisten Ihrer Kollegen praktizieren Sie vor allem in der Öffentlichkeit – in Bühnenprogrammen, Podcasts, TV-Shows. War das von Beginn an der Plan? Nein, nicht wirklich. Wobei sich die meisten Menschen den Psychologen immer noch als jemanden vorstellen, der mit weißem Rauschebart im Sessel sitzt – ...