Plus
Montabaur

Wäller Themen will er auf Berliner Agenda platzieren: Andreas Nick sieht sich als Abgesandter der Heimat

Kurz bespricht sich Andreas Nick mit den Mitarbeiterinnen in seinem Wahlkreisbüro: Kann der Text so rausgehen, will er einen Rückruf selbst erledigen? Für die „Homestory“ will der Bundestagsabgeordnete entgegen der eigentlichen Idee die Journalistin nicht zu Hause empfangen: „Dies habe ich bereits 2013 und 2017 so gehandhabt, und daran würde ich zum Schutz der Privatsphäre meiner Familie unverändert festhalten“, diese Erklärung schafft Verständnis. Also treffen wir uns in der Koblenzer Straße in Montabaur.

Von Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 3 Minuten