Plus
Westerwaldkreis

Ein Espresso und dazu etwas Berliner Schnauze: Torsten Klein (Grüne) tritt erstmals bei der Bundestagswahl an

„Taten statt Worte“. so lautet der Wahlslogan von Torsten Klein aus Oberhaid. Der Vorstandssprecher des Kreisverbandes Westerwald von Bündnis 90/Die Grünen tritt bei der Bundestagswahl am 26. September als Direktkandidat der Grünen im Wahlkreis Montabaur an. Zum ersten Mal in seiner noch recht kurzen (kommunal-)politischen Karriere bewirbt sich der 59-jährige Wirtschaftsmanager und Lebensmitteltechnologe um ein Mandat in Berlin.

Von Stephanie Kühr Lesezeit: 4 Minuten