Plus
Callbach

Besucher im Callbacher Kuhstall: Bundestagskandidat Weingarten hört Klagen über Dumpingpreise und Geiz

„Wenn es den Tieren gut geht, spielt es keine Rolle, ob der Stall groß oder klein ist. Der Landwirt muss sich um die Tiere kümmern.“ Das betont Veit Mohr aus Callbach. Zusammen mit seiner Frau Ingeborg, den Töchtern Yvette, Janine, Nadine und deren Partner, einer Auszubildenden und einem Angestellten bewirtschaftet er den landwirtschaftlichen Betrieb am Ortseingang Callbachs. Rund 750 Tiere, überwiegend Milchkühe, wollen Tag für Tag versorgt werden.

Von Roswitha Kexel Lesezeit: 2 Minuten