Plus
Guldental

Auf ein Glas mit... Julia Klöckner: Vollgas und prominente Unterstützer

Die CDU-Kandidatin gibt im Wahlkampf Vollgas – außer wenn sie mit ihrem ungewöhnlichen Auto unterwegs ist. Damit erklimmt sie auch die Wingertswege hoch zu unserem von ihr gewählten Treffpunkt, der Sonnenberghütte über Guldental: ein Fiat 500 von 1969, von Ehemann Ralph zum E-Mobil umgebaut. Irgendwie symbolisch mutet das an und passt ins Programm. Bodenständig, traditionsbewusst und zugleich der Zukunft, Ökologie und Innovation zugewandt.

Von Rainer Gräff
Lesezeit: 4 Minuten
Wenige Stunden vor dem Treffen zur zünftigen Vesper mit Wein, heimischen alkoholfreien Getränken, Brot, Käse und Wurst in Guldental saß Julia Klöckner noch in Berlin am Kabinettstisch, dann ab in den Flieger und in den Wahlkreis. Die Frau scheint überall zu sein. Und häufig ist sie nicht alleine unterwegs zu ...