Plus
Rhein-Hunsrück

VG Simmern-Rheinböllen: FDP und Grüne legen bei Erststimmen zu

Insgesamt 22.066 Wahlberechtigte hätten in der Verbandsgemeinde (VG) Simmern-Rheinböllen die Möglichkeit gehabt, für eine Partei und einen Kandidaten ihrer Wahl jeweils ein Kreuzchen zu machen. Letztendlich beteiligten sich 17.432 Bürger an der Bundestagswahl (2017 waren es 17.218). Allerdings waren 299 Erststimmen ungültig, womit letztendlich 17.133 Wähler ihre Stimme gültig abgegeben haben.

Lesezeit: 2 Minuten