Plus
Boppard

Diskussionen in Boppard und Simmern: Direktkandidaten auf den Zahn gefühlt

Mächtig auf den Zahn fühlten den aktuellen Direktkandidaten zur Bundestagswahl einige Oberstufenschüler des Bopparder Kant-Gymnasiums. Die Moderatoren Hannah Seus und Moritz Mayeh, die die Veranstaltung in der Aula der Schule selbstbewusst und mit Verve moderierten, ließen jedenfalls nicht locker, wenn sich einer der Anwesenden zu ausschweifend oder nicht klar genug ausdrückte. Mayeh ließ sich da manches Nachhaken nicht nehmen und verteilte auch gern die ein oder andere Spitze, die für Lacher im Publikum sorgte.

Von Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 2 Minuten