Archivierter Artikel vom 10.09.2021, 10:12 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Ein Familienmensch mit Ecken und Kanten: Der Linke Jochen Bülow nimmt dritten Anlauf fürs Mandat

Als Kandidat seiner Partei Die Linke ist Jochen Bülow mit vielen Wassern gewaschen. Derzeit kämpft er im Wahlkreis 197 zum dritten Mal um ein Bundestagsmandat. Im Frühjahr war der 56-Jährige bereits Spitzenkandidat für die Landtagswahl. Für den Sprung in eines der beiden Parlamente hat es für den Mann aus dem beschaulichen Westerwaldörtchen Niederwambach nicht gereicht. Nun, aller guten Dinge sind drei, oder?

Von Ralf Grün Lesezeit: 4 Minuten