Hahnstätten-Zollhaus

Rollerfahrer stürzt vor einbiegendem PKW

Der Fahrer eines Motorrollers befuhr heute, 11.12.2020 gg. 16.45 Uhr, die Burgschwalbacher Straße in Hahnstätten-Zollhaus Richtung B 54. Ein lt. Zeugenangaben mit einem älteren Ehepaar besetzter PKW BMX -vermutl.

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

X 3- fuhr vom Parkplatz gegenüber dem Kulturhaus „Kreml“ nach rechts auf die Burgschwalbacher Straße Richtung B 54. Dabei achtete man lt. Zeugenangaben nicht auf den herannahenden Roller. Dessen Fahrer bremste sofort, geriet auf der feuchten Fahrbahn ins Schlingern und rutschte ca. 15 Meter über die Fahrbahn. Dabei brach er sich den linken Unterarm, weitere mögliche Verletzungen werden im Krankenhaus stationär abgeklärt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Zeugen bzw. der Verursacher werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Diez in Verbindung zu setzen, Tel. : 06432/601-0 oder pidiezwache@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diez
Tel.: 06432/601-0

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell