Archivierter Artikel vom 31.12.2020, 11:50 Uhr
Bingen

Verkehrsunfallflucht auf der B9, 30.12.2020, ca. 12.00 Uhr; gesucht wird ein schwarzer PKW

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung bei der Aufklärung einer Verkehrsunfallflucht, die sich am 30.12.2020, gegen 12.00 Uhr, auf der Bundesstraße 9, Ortsausgang Niederheimbach in Fahrtrichtung Trechtingshausen zugetragen hat.

Von Polizeidirektion Bad Kreuznach (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Hier hat ein PKW, Farbe schwarz, vermutlich Limousine bzw. Kombi, auf keinen Fall ein SUV, einen dunkelfarbenen PKW überholt, obwohl Gegenverkehr zu registrieren war. Hier musste das erste Fahrzeug im Gegenverkehr, langgezogene Linkskurve mit durchgezogener Linie, eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Des Weiteren wurde mittels Hupen auf das Fehlverhalten des Gefährders aufmerksam gemacht. Im Gegenverkehr konnte dann ein weiteres Fahrzeug nicht mehr anhalten und fuhr auf den haltenden PKW auf, wobei Sachschaden entstand. Das überholte Fahrzeug ist aktuell ebenfalls unbekannt. Eine Zeugin konnte ein Kennzeichen ablesen, welches jedoch nicht im Zentralen Verkehrs- und Informationssystem einliegt. Es müsste sich jedoch um eine Mainzer-Kennung (MZ-), Doppelbuchstaben und drei Zahlen handeln. Der männliche Fahrer wurde mit ca. 30 Jahre, schwarze Haare, dunkelfarbene eckige Brille, alleine im Fahrzeug unterwegs, beschrieben. Die Polizei Bingen bittet um Hinweise unter der bekannten Telefonnummer 06721-9050.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 92000-215
E-Mail: pdbadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell