Trier

Verkehrsunfallflucht mit erheblichem Sachschaden – Unfallzeugen gesucht

Trier. Ehrang (ots). Am Freitag, dem 08.01.2021, kam es in der Zeit von 10:55 Uhr bis 11:40 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in Trier-Ehrang.

Polizeidirektion Trier (ots)
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild
Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Der Unfallflüchtige befuhr mit einem bisher unbekannten Fahrzeug die Niederstraße aus Richtung Quinter Straße in Richtung Kyllstraße. In Höhe Hausnummer 31 kollidierte er seitlich mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten weißen Pkw der Marke Toyota, der im Bereich der gesamten linken Fahrzeugseite erheblich beschädigt wurde. Der Sachschaden wird auf ca. 5000,- Euro geschätzt. Aufgrund des Schadenbildes könnte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um ein größeres Fahrzeug wie Lkw oder einen Anhänger handeln.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht geben können, werden gebeten, sich mit der sachbearbeitenden Dienstelle, Polizeiinspektion Schweich, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schweich

Telefon: 06502/91570
pischweich@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell