Idar-Oberstein

Überwachung des Idarkopfes hinsichtlich der geltenden Corona-Bestimmungen

Am Wochenende wurden die Zufahrtswege des Idarkopfes hinsichtlich eines erhöhten Besucheraufkommens durch die Polizei Idar-Oberstein und das Ordnungsamt der VG Rhaunen bestreift.

Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Vereinzelt konnten Parkverstöße auf den Zufahrtswegen (L 162) zum Idarkopf durch das zuständige Ordnungsamt geahndet werden. Während des gesamten Wochenendes herrschte lediglich mäßiger Fahrzeug- und Personenverkehr. Besucher des Idarkopfes hielten sich erkennbar an die bestehenden Corona-Regelungen. Durch die Polizei konnten keine Verstöße gegen die geltenden Corona-Bestimmungen festgestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Idar-Oberstein

Telefon: 06781 / 561-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell