Wissen – Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
VUP Spiegelkurve; beschädigter Pkw Daimler-Benz
VUP Spiegelkurve; beschädigter Pkw Daimler-Benz Foto: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

57537 Wissen, L 278, Spiegelkurve (ots) – Am Sa. 26.12.2020, gegen 14:20 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Audi A 3, die L 278 aus Richtung Gebhardshain kommend in Richtung Wissen.

Lesezeit: 1 Minute

57537 Wissen, L 278, Spiegelkurve (ots) – Am Sa., 26.12.2020, gegen 14:20 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Audi A 3, die L 278 aus Richtung Gebhardshain kommend in Richtung Wissen. In der „Spiegelkurve“ verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit dem rechten Vorderrad gegen den Bordstein. Anschließend kam er ins Schleudern und stieß seitlich mit dem entgegenkommenden Pkw Daimler-Benz eines 18-jährigen Fahrzeugführers zusammen. Durch den seitlichen Anstoß wurde der Daimler-Benz leicht abgewiesen und schrammte noch einige Meter an der Schutzplanke entlang. Der 24-Jährige erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen und der Schutzplanke entstand insgesamt ein geschätzter Sachschaden von ca. 15000,-EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
Telefon: 02742-9350
pwwissen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell