Archivierter Artikel vom 17.01.2021, 04:41 Uhr
Wittlich

Unfall aufgrund Alkoholeinwirkung

Am Sonntag, 17.01.2021, gegen 00.50 Uhr, wollte ein 57-jähriger Fahrer mit seinem zuvor geparkten Pkw rückwärts aus einer Hofeinfahrt ausparken und auf die Straße „Bölinger Flur“ auffahren.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch dpa

Hierbei touchierte er einen geparkten Pkw und fuhr anschließend rückwärts auf eine Vorgartenumrandung, so dass er mit seinem Fahrzeug nicht mehr von der Stelle kam. Beim Fahrzeugführer wurde deutliche Alkoholeinwirkung festgestellt. Ein Alkoholtest ergab mehr als 2 Promille. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Der Fahrzeugführer hätte eigentlich seinen Heimweg in wenigen Gehminuten abgeschlossen, jetzt erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren und der mögliche Entzug seiner Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Thomas Neumann, PHK
Schlossstraße 28
54516 Wittlich
Telefon: 06571/926-0
Fax: 06571/926-150
piwittlich@polizei.rlp.de


Folgen Sie uns auf Twitter https://twitter.com/PolizeiWittlich
Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell