Archivierter Artikel vom 22.12.2020, 08:31 Uhr
Oberbettingen

Nötigung im Straßenverkehr

Am 21.12.2020 gegen 09:47 Uhr befuhr eine 25-jährige Fahrzeugführerin aus dem Bereich der VG Gerolstein mit ihrem Personenkraftwagen die Kreisstraße 47 zwischen Oberbettingen und Hillesheim-Niederbettingen.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa



Hier überholte sie einen ungewöhnlich langsam, vorausfahrenden Personenkraftwagen, welcher während des Überholvorgangs sein Fahrzeug beschleunigte und nach dem Wiedereinscheren der Überholerin seinerseits zum Überholen ansetzte, um die 25-Jährige nach seinem eigenen Wiedereinscheren nun auszubremsen.

Die Fahrt wurde im Anschluss weiterhin mit ungewöhnlich langsamer Geschwindigkeit fortgeführt. Es war nur dem Zufall zu verdanken, dass es zu keinem Schaden kam.

Es wurde ein Strafverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr eingeleitet.

Bei dem hier beschriebenen Fahrzeug des beschriebenen Verantwortlichen des Gesamtsachverhalts sollte es sich um einen Personenkraftwagen des Typs Renault Megane mit Kennzeichen aus dem Vulkaneifelkreis handeln.

Zeugen, welche das beschriebene Tatgeschehen beobachten konnten, dürfen gebeten werden sich auf der Polizeiinspektion Daun unter 06592 96260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/96260
Fax: 06592/962650
pidaun@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell