Archivierter Artikel vom 20.12.2020, 10:50 Uhr
Boppard

Wochenendpressemitteilung der PI Boppard von Freitag 18.12.2020, 06:30 Uhr bis Sonntag, 20.12.2020, 06:30 Uhr

Im o. Zeitraum kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion (PI) Boppard zu 5 Verkehrsunfällen, bei denen lediglich Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen entstanden ist.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Boppard (ots). Im o. g. Zeitraum kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion (PI) Boppard zu 5 Verkehrsunfällen, bei denen lediglich Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen entstanden ist.

Am Freitag, den 18.12.2020, gegen 11:20 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Flucht auf der Rhein-Mosel-Straße in Emmelshausen. Der Geschädigte befuhr dabei mit seinem Pkw die Rhein-Mosel-Straße aus Richtung Gondershausen kommend in Fahrtrichtung Emmelshausen. An der Einmündung Henchenstraße missachtete ein weiterer Pkw dessen Vorfahrt, sodass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. An diesen entstand Sachschaden. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Die Ermittlungen zu dessen Identität dauern noch an.

Am Freitag, den 18.12.2020, im Tatzeitraum von 11:30 – 12:00 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem REWE-Parkplatz in Boppard. Der/Die flüchtige Fahrzeugführer/-in touchierte zuvor beim Ein-/Ausparken einen weiteren Pkw, sodass an diesem Sachschaden entstand. Die Ermittlungen zum Verursacher dauern noch an.

Am Samstag, den 19.12.2020, gegen 18:00 Uhr, kam es im REWE-Markt in Boppard zu einem Diebstahlsdelikt. Die 56-jährige Geschädigte ließ ihren Rucksack inkl. Portemonnaie für einen Augenblick unbeaufsichtigt in ihrem Einkaufswagen liegen. Eine weibliche Täterin nutzte diesen Moment aus und nahm den Rucksack an sich. Der Geschädigten entstand damit ein Schaden in Höhe von ca. 150-200EUR. Die Ermittlungen dauern noch an.

Hinweise zu den genannten Vorfällen bitte an die PI Boppard unter der Telefonnummer 06742/809-0 oder per E-Mail an piboppard@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Boppard
Tel.:06742/809-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell