Archivierter Artikel vom 30.12.2020, 22:20 Uhr
Koblenz

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall infolge Ablenkung durch Handy Der Unfallverursacher befuhr am heutigen Abend gg. 21.00 Uhr mit seinem Pkw die Koblenz-Olper-Straße (B413) in Fahrtrichtung Sayn.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

In Höhe der Hausnummer 8 kam er aufgrund Handynutzung während der Fahrt nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen ordnungsgemäß parkenden Pkw am Fahrbahnrand und kam an einer Grundstücksmauer nach Kollision zum stehen. An beiden Fahrzeugen und an der Mauer entstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden dürfte sich auf rund 8000 EUR belaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell