Koblenz

Unbekannte schießen auf Taube.

Am Montag, den 21.12.2020, zwischen 14:30 und 15 Uhr, wurde im Koblenzer Stadtteil Horchheimer-Höhe, Im Junkerstück, eine Taube von unbekannten Tätern offenbar während des Fluges beschossen.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild Polizei
Foto: Friso Gentsch dpa

Das Tier stürzte daraufhin in einen Garagenhof ab. Es wurde dort tot aufgefunden. Zeugen hörten kurz vorher einen lauten Knall und sahen die Federn des Tieres zu Boden fallen. Aufgrund der Verletzungen der Taube, besteht der Verdacht eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Die Ermittlungen nach dem Schützen dauern an.

Es wird um Zeugenhinweise gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein

Telefon: 02621-9130
pilahnstein@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell