Koblenz

Rollerfahrer zu schnell und unter Drogeneinfluss unterwegs

Am Montag, 04.01.2021, 23.30 Uhr, fiel den Beamten der PI Koblenz 2 zwischen Niederfell und Dieblich ein Rollerfahrer auf, der mit seinem Fahrzeug mit weit über 50 km/h unterwegs war.

Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz eines Führerscheines war, Drogen konsumiert hatte und am Roller ein Versicherungskennzeichen montiert hatte, welches für ein anderes Fahrzeug ausgegeben war. Weiterhin wurde bei ihm eine geringe Menge Amphetamin aufgefunden. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Der Roller des 30-Jährigen wurde sichergestellt und abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell