Archivierter Artikel vom 18.12.2020, 10:30 Uhr
Koblenz

Kinder in Koblenzer Stadtwald vermutlich mit Softair-Waffe beschossen

Am Donnerstag, 17.12.2020, wurde der Polizei Koblenz gemeldet, dass auf dem Waldspielplatz Remstecken im Stadtwald Koblenz zwei dort spielenden Kinder verletzt worden seien.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Aussagen zufolge sollen zwei bisher nicht weiter identifizierten, ca. 18-Jährigen männlichen Heranwachsenden, auf die beiden Kinder mit einer Softair-Pistole geschossen haben. Der Vorfall soll sich gegen 16:10 Uhr ereignet haben.

Die Polizeiinspektion Koblenz 1 bittet um mögliche Hinweise unter 0261/103-2510.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Violetta Heinrich, POI'in
Telefon: 0261-103-2114
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell