Remagen

Wochenendpressemitteilung von Freitag, 18.12.2020, 12:00 Uhr bis Sonntag, 20.12.2020, 12:00 Uhr

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
i
Symbolbild Foto: Monika Skolimowska/dpa

Glees. Verletzter Waldarbeiter Am Samstag, den 19.12.2020, gegen 13:30 Uhr erlitt ein Waldarbeiter bei einem Arbeitsunfall schwere, aber nicht lebensbedrohliche, Verletzungen.

Lesezeit: 1 Minute

Beim Fällen eines Baumes riss dieser einen anderen Baum mit. Von dem zweiten Baum splitterte ein Teil ab und traf den Mann im Gesicht. Das schwer zugängliche Gelände erschwerte die Rettung des Mannes durch Feuerwehr und Rettungsdienst. Auf Grund dessen wurde die Bergwacht vom DRK Ettringen nachalarmiert. Hierbei kam ein spezieller Gelände-Rettungswagen zum Einsatz. Nach erfolgreichem Transport aus dem unwegsamen Bereich wurde der Waldarbeiter mittels Rettungshubschrauber in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht.

Brohl-Lützing. Jagdunfall Am Samstag, den 19.12.2020, gegen 11:30 Uhr wurde ein Spaziergänger durch einen Querschläger leicht verletzt. Eine Schrotkugel traf seinen Finger. In unmittelbarer Nähe führten zwei Jäger eine genehmigte Gänsejagd durch. Dafür hatten sie den unmittelbaren Gefahrenbereich durch Freiwillige abgesichert. Wie die Schrotkugel den Fußgänger außerhalb dieses Bereichs treffen konnte, ist noch unklar. Die Polizei Remagen hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Niederzissen. Verkehrsunfallflucht Am 20.12.20 beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer im Zeitraum zwischen 11:00 Uhr und 11.15 Uhr einen schwarzer Pkw Ford an der rechten Fahrzeugseite. Der Pkw stand auf dem Parkplatz des Rewe-Markts in Niederzissen an der Gebäudelängsseite. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Remagen unter Tel.: 02642-93820 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell