Moselkern/Maifeld

Mutter-Gottes-Statue wieder aufgetaucht

In der Zeit von Samstag, 09.01.2020, 17.00 Uhr bis Sonntag, 10.01.2020, 09.00 Uhr wurde aus der Ölbergkapelle an der K 33 am Ortsausgang Moselkern in Richtung Lasserg eine Mutter-Gottes-Statue entwendet, nachdem sie vorher gewaltsam aus der Befestigung gerissen wurde.

Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Monika Skolimowska/dpa

Durch einen aufmerksamen Spaziergänger konnte die beschädigte Statue am Sonntag in der Gemarkung Rüber aufgefunden werden. Neben der Statue, die an die Kirchengemeinde Moselkern zurück gegeben werden konnte, wurden am Fundort weitere Statuen und Grabdekoration gefunden, die derzeit nicht zugeordnet werden können. Hinweise auf mögliche Tatorte bitte an die Polizeiinspektion Cochem, Telefon 02671/984-0 oder per e-mail an picochem@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cochem

Telefon: 02651-984-0
www.polizei.rlp.de/pi.cochem

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell