40.000

WesterwaldkreisSturm Eberhard wütet auch im Westerwald: Dutzende Bäume stürzen um

Sturm Eberhard ließ am Sonntagnachmittag auch im Westerwaldkreis Feuerwehren, Straßenmeistereien und Polizei nicht zur Ruhe kommen. Nachdem der Sturm ab 14.30 Uhr Geschwindigkeit aufnahm, hatten die Einsatzkräfte gegen 16 Uhr bereits in allen zehn Verbandsgemeinden damit zu kämpfen, Bäume von den Straßen zu räumen. Bis zum frühen Abend waren glücklicherweise keine Menschen zu Schaden gekommen, lediglich zwei Autos waren von Bäumen und Ästen getroffen worden.

Erste Sturmböen fegten am frühen Nachmittag über den Westerwald und ließen in Welschneudorf und Kemmenau Bäume auf die Straße krachen. In Arzbach wurde um 15.15 Uhr eine Windstärke von 118 km/h ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Westerwälder Zeitung
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Freitag

2°C - 20°C
Samstag

5°C - 16°C
Sonntag

1°C - 13°C
Montag

3°C - 9°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.