40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Westerwald extra
  • » Musiker im Porträt: Wie das Leben von Star-Cellist Benedict Klöckner aus Neuhäusel aussieht [mit Video]
  • Musiker im Porträt: Wie das Leben von Star-Cellist Benedict Klöckner aus Neuhäusel aussieht [mit Video]

    Benedict Klöckner bewegt sich leicht mit den Klängen seines Cellos. Der Bogen fließt sanft über die Saiten. Das Ahornholz des alten Instruments ist mit einer Lackschicht überzogen. Es glänzt im Licht der Lampe. Der Star-Cellist sitzt im Wohnzimmer seines Elternhauses in Neuhäusel. Das Cello leicht mit den Beinen gestützt, spielt er The Swan von dem französischen Komponisten Camille Saint-Saens aus „Der Karneval der Tiere“. Er lächelt leicht, schaut in die Ferne. Als könnte er die Geschichte von dem Schwan, der majestätisch über das Wasser gleitet, vor seinen Augen sehen.

    Der 29-jährige Westerwälder ist Cellist, Solist und Kammermusiker. Er gehört zu den größten Talenten, die die klassische Musik derzeit zu bieten hat. Weltweit gibt er Konzerte, spielt mit erstklassigen ...

    Lesezeit für diesen Artikel (1041 Wörter): 4 Minuten, 31 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Westerwald extra
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Freitag

    -1°C - 4°C
    Samstag

    -1°C - 3°C
    Sonntag

    -1°C - 3°C
    Montag

    4°C - 5°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.